Deutsche Friedensgesellschaft
Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen DFG-VK
Landesverband Bayern

Friedensfahrradtour vom 1. bis 8. August 2009


Ausführliche Informationen für den Start in Ansbach: 
 Auf Achse für Frieden und Abrüstung  Radtour-Logo

DFG-VK Friedensfahrradtour 2009 Auftakt in Ansbach am 1.8.

Übernachtungsbedarf Freitag 31.7. auf 1.8.:
eine Woche vorher an Flachi melden - wir erhalten dann eine Adresse

10.00 Uhr bis 14.00 Uhr Informationsstand an der „Riviera“
Ansbach-Lageplan!
}}} zum vergößern: ins Bild clicken...{{{


Dieser Platz dient auch als Anlaufstelle für die TeilnehmerInnen der Tour, die zu unterschiedlichen Zeiten am Bahnhof ankommen werden. Von dort aus wird die Tour später dann auch Richtung Rothenburg/Uffenheim aufbrechen.
Während der Zeit der Kundgebung (inkl. Hin- und Rückfahrt) wird der Infostand mit zwei Leuten besetzt bleiben, falls noch Nachzügler eintreffen und auch um weiterhin Infos verteilen zu können.

11.30 Uhr Abfahrt nach Katterbach (Lageplan)
Geschätzte Fahrdauer sind 25 Min. In Richtung Katterbach gilt es den Windmühlberg zu überwinden, danach führt ein Fahrrad-/Gehweg neben der B14 am Urlasgelände vorbei, nach Katterbach

12.00 Uhr Kundgebung in Katterbach vor dem Kaserneneingang (abgesperrte Abbiegespur)
Während der Kundgebung haben wir die Möglichkeit für verschiedene Redebeiträge.
Begrüßung durch Bürgermeister Deffner (?)
Ansprachen: Friedensini, BI, DFG-VK, Bürger aus Obereichenbach

12.30 Uhr Rückfahrt nach Ansbach
Wird etwas schneller gehen, da es eher bergab als bergauf geht.

13.00 Uhr Mittagessen in "Eugen's Weinstube" (Pfarrstraße 35) (Lageplan)
Überlegung ist, ob wir wieder (vegetarisches) Chili machen. Wir sind aber für Anregungen/Wünsche offen. Anzahl der Portionen, sprich Teilnehmer an der Fahrradtour! - noch melden!

14.00 Uhr Abfahrt der Fahrradtour
Stadtplan mit Lage der genannten Orte wird erstellt (elektronisch) und angemeldeten TeilnehmerInnen mitgeteilt-


Kontakt in Ansbach: Jürgen "Flachi" Wangler Tel.: 0981/4662716 od. 0175/2046393
Kontakt ab Sa. 1.8. Tommy Handy 0163 494 1962