Deutsche Friedensgesellschaft
Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen
DFG-VK  -  Landesverband Bayern
Internationale Münchner Friedenskonferenz

Die internationale öffentliche Friedenskonferenz in München unter dem Motto "Frieden und Gerechigkeit gestalten - Nein zm Krieg" ist eine inhaltliche Gegenveranstaltung zur sogenannten Münchner Konferenz  für Sicherheitspolitik.  Sie wird von einem Trägerkreis aus verschiedenen Friedensorganisationen veranstaltet.  Die DFG-VK stellt Büro und Infrasruktur zur Organisation der Konferenz zur Verfügung, arbeitet an der Entwicklung des Konzepts und bei der Durchführung dieser Großveranstaltung mit. Der Geschäftsführer des H-M-V- Bildungswerkes leistet die Koordination und Organisation der Veranstaltung in Zusammenarbeit mit einem Team ehrenamtlicher MitarbeiterInnen des Trägerkreises. Die Münchner Friedenskonferenz hat sich zur wichtigsten regionalen Großveranstaltung der Friedensbewegung entwickelt. Der Ablauf ist zeitlich abgestimmt mit den Straßendemonstrationen gegen die Sicherheitskonferenz.

Während auf der "Sicherheits"- konferenz der "Krieg gegen den Terororismus" propagiert und  die Anwendung und Androhung militärischer Gewalt gerechtfertigt wird,  werden auf den Friedenskonferenzen Konzepte für Abrüstung, zivile Konfliktbearbeitung und friedliche Entwicklung vorgestellt.
Die internationale Münchner Friedenskonferenz dient der Gestaltung einer politischen Kultur der Gewaltfreiheit, Gerechtigkeit und ökologischen Nachhaltigkeit und der Vernetzung der internationalen Friedens- und Sozialbewegungen.

Berichte über bisherige Friedenskonferenzen:


FKF-2017-Logo
Programm der Internationalen Friedenskonferenz,

17.2. - 19.2. 2017


Freitag 17.2.2017, 19.00 Uhr:

Internationales Forum, Altes Rathaus, Programm (Stand 01/2017)

  • Daniela Dahn (Publizistin und Autorin)
    "Kooperation oder Konfrontation mit Russland?"

  • Fabian Scheidler, Autor von („Das Ende der Megamaschine“, Mitbegründer Kontext TV)
    Risse in der Megamaschine

    "Systemisches Chaos und Wege zu einer gerechteren Weltordnung"  

    www.megamaschine.org

  • Elsa Rassbach (US-Bürgerin in Deutschland, Filmemacherin und Journalistin. Elsa Rassbach ist Mitglied der Gruppe „Code Pink“ die gewaltfreie Aktionen gegen den Krieg organisiert.)
    "Gewaltfrei gegen Drohnenkrieg"

Einführung und Moderation:
Clemens Ronnefeldt, Friedensreferent des Internationalen Versöhnungsbundes e.V.

Kulturbeitrag: Die Neurosenheimer;

Grußwort der LH München: Christian Vorländer, Stadtrat


Samstag 18.2.2017, 10:00 Uhr:

Gesprächsforum DGB- Haus, Schwanthalerstr.64

mit den ReferentInnen des Internationalen Forums


    Samstag 18.2.2017, 19:00 Uhr:

    Fachgespräch:
DGB- Haus, , Schwanthalerstr.64
   
Friedensethik – Friedenspolitik?“
    Mit Kirchen und Gewerkschaften im Gespräch

Stefan Maaß, Friedensbeauftragter der Evang. Landeskirche Baden;

DGB-Vorstand, N.N., angefragt;

Willtrud Rösch-Metzler, Bundesvorsitzende PAX-Christi Deutschland.

Moderation: Renate Börger, Journalistin, München


C:\Users\Benutzer1\Desktop\2017-01-22 00_05_52-2017-01-18 koebronn_anwohnerflyer.pdf - Adobe Acrobat Reader DC.jpgSonntag 19.2.2017, 11:30 Uhr:

Friedensgebet der Religionen. Eine-Welt_Haus, Schwanthalerstr. 80.


Aktuelle Informationen auf der Homepage der "Friedenskonferenz":

Die Gäste sollten am Bayrischen Hof "liebevoll" - alles in Handarbeit gestrickt - begrüßt werden:
}}}Strick-Logo {{{

Hier finden sie eine kleine Bilderserie zu unseren Aktionen zum Protest gegen die "Sicherheits(?)"-Konferenz: Friedenskonferenz und Protestkette
}}}2017_FK-Logo{{{
Weitere Einzelheiten über Inhalte und Verlauf der Konferenz finden sie auf der Homepage der Friedenskonferenz:
}}}http://www.friedenskonferenz.info/{{{

 18.02.2017:
"Frieden statt Nato - Nein zum Krieg"
Aufruf zu Protesten gegendie NATO-"Sicherheits"-Konferenz
}}}
SiKo-Demo-2017{{{
...Weiterleitung auf die Seite des Bündnisses gegen die "Sicherheits"-Konferenz.

Dazu "termingerecht" diese Meldung aus dem Raum Ansbach:
}}}Presse-Info aus Ansbach vom 18.2.2017{{{


11.02. bis 14.02.2016:
2016-Friedens-Konf
"Frieden und Gerechtigkeit gestalten - NEIN zum Krieg"
Aktuelle Informationen zu dieser Konferenz finden sie auf der homepage der Internationalen Münchner Friedenskonferenz:
FKF-2014
Programm der "14.Internationalen Münchner Friedenskonferenz":
IMFK-2016
13.02.2016: Umzingelung des SiKo-Tagungsortes
2016-SiKo-Demo

Im Rahmen dieser Demonstration organisierte das Friedensgruppen-Bündnis "Kriegsrat - Nein Danke!" mit anderen Friedensgruppen die Menschenkette durch die Fußgängerzone vom Karlsplatz (Stachus) zum Marienplatz: 
"Protestkette – Zivile Konfliktlösung"
DerTeilabschnitt, den "Kriegsrat - Nein Danke!"  Kriegs-nein-Logo" gestaltete, bildete  lebendige bunte Buchstabenreihen mit den Sätzen:
" Wir weigern uns, Feinde zu sein!" und  "Frieden schaffen ohne Waffen!"

In diesem Bereich war der Infostand der DFG-VK, wo sie selbst aktiv werden konnten und diese  }}}Friedenserklärung{{{ unterschreiben konnten.
Am  anderen Ende war der Infostand von "Kriegsrat - Nein Danke!" aufgebaut, wo das Publikum mit Reden, Erklärungen und Liedern über unseren "Protest" aufgeklärt wurde.


Zu diesen Teil der Protestkette und zur Unterschriften-Aktion }}}Friedenserklärungen{{{   finden sie hier eine

Oder hier das ganze als .wmf-Datei zum Download:   kleine Fotodokumentation:



Weitere Informationen zu den  Demonstrationen und  Kundgebungen finden sie auf den Seiten der Organisatoren:
http://sicherheitskonferenz.de/


6. bis 8. Februar 2015:
 
FK-2015 Button13. Internationale Münchner Friedenskonferenz
  Den aktuellen Stand des Programms erfahren Sie auf der
 Homepage des Trägerkreises der Friedenskonferenz: 
FKF-2015

Veranstaltungsflyer:                  

FKF-2015 }}}HIER{{{




Andere Veranstaltungen/Links im Rahmen der Proteste gegen die "SiKo":
www.kriegsrat-nein-danke.de
http://www.sicherheitskonferenz.de/

Video zur Demo gegen die Sicherheitskonferenz

DFG-VK Gruppe München Erklärung zum Demo-Aufruf SiKo 2015,   Januar 2015
Wir werden auch in diesem Jahr den finanziellen Unterstützungsbeitrag für die Demo leisten und damit den Widerstand gegen die sog. "Sicherheitskonferenz", die wir als Instrument machtorientierter "Kriegspolitik" ablehnen, unterstützen.

Die Aufmachung des Aufrufes möchten wir jedoch in der jetzt existierenden Form nicht mittragen und daher nicht als öffentliche Unterzeichner dieses Aufrufes auftreten...hier der vollständige Wortlaut der Erklärung.

31. Januar bis 2. Februar 2014:  
  

12. Internationale Münchner Friedenskonferenz

Die 12. Internationale Münchner Friedenskonferenz hat vom 31.1. bis zum 2.2. 2014 stattgefunden.
"Frieden und Gerechtigkeit gestalten – NEIN zum Krieg"
Unter diesem Motto stand auch die 12. Internationale Münchner Friedenskonferenz, die inhaltliche Alternativveranstaltung zur Münchner Sicherheitskonferenz vom 31.1. - 2.2. 2014.

2014-FKFProgramm der Friedenskonferenz 2014:

Freitag, 31.1.2014, 19:00 Uhr:
Internationales Forum
im "Literaturhaus", Salvatorplatz 1

Samstag, 1.2.2014, 19:00 Uhr:
Aktuelle Runde: "Frieden für Syrien - Vorrang für Diplomatie und zivile Lösungen"
im DGB-Haus, Schwanthalerstr. 64

Sonntag, 2.2.2014, 11:30 Uhr:
"Friedensgebet der Religionen"
Pfarrsaal St. Anna, St.-Anna-Str. 19





 
Aktuelle Informationen zu diesen Veranstaltungen finden sie auf der homepage der Internationalen Münchner Friedenskonferenz:

}}}}}}}}FKF-2014

Hier können Sie  die Vorträge der drei Hauptreferenten noch einmal nachhören:
 
Dr. Bettina Gruber,  Universität Klagenfurt
"Friedensbildung im Alpen–Adria–Raum"  -  Erfahrungen und Perspektiven --(21MB)

Prof. Mohssen Massarrat
, Osnabrück
"Frieden für den Nahen und Mittleren Osten?"  -- UN-Konferenz zur Abschaffung der Massenvernichtungswaffen --(38MB)

Dr. Aminata Traoré, ehemalige Kulturministerin, Mali
"Perspektiven für Frieden und Entwicklung in Mali" (...in Französisch) --(30MB)
"Perspektiven für Frieden und Entwicklung in Mali" (...in deutscher Übersetzung) --(34MB)

Moderation: Clemens Ronnefeldt,
Internationaler Versöhnungsbund

Nachtrag:  
Interview mit Dr. Aminata Traoré aus Mali, das am Rande der  Friedenskonferenz  geführt  wurde
(Fragen von Renate Börger, franz. mit deutscher Übersetzung)


}}}Interview zur  Situation in Mali--Februar2014_MP3-16MB{{{

Das Aktionsbündnis "Kriegsrat - Nein Danke" rief zur Teilnahme an der Kundgebung und Demo gegen die  "Sicherheits"-Konferenz 2014 auf!
KND_Kombi

Kundgebung und Demo:
Samstag, 1. Februar 2014
Marienplatz - Einmündung Rosenstraße
(neben Kaufhof)
ab 12:30Uhr: Treffpunkt
unseres Demoblocks
Weitere Details auf der }}}Homepage "Kriegsrat - Nein Danke"{{{

Erklärung der DFG-VK-Gruppe München }}}Warum wir das Bündnis KND unterstützen{{{ (PDF-Datei)

Berichte von der Demo finden sie in unserem Facebook-Auftritt: }}} DFG-VK-Bayern-Facebook-Auftritt{{{
...und auf Youtube ein Video von "ChrisBMuc": }}}http://youtu.be/P9jSxOJztBg{{{



1. bis 3. Februar 2013:     Internationale Münchner Friedenskonferenz
Die 11. Internationale Münchner Friedenskonferenz vom 1.2.- 3.2. 2013 präsentiert ein konzentriertes Programm:
Das internationale Forum  „Frieden und Gerechtigkeit gestalten!“
findet am 1.2. wieder im Alten Rathaus statt  (Beginn 19.00, Einlass 18.00 Uhr).
SprecherInnen:
·         Franz Alt: Krieg um Öl oder Frieden durch die Sonne;
·         Hanne-Margret Birckenbach: Friedenslogik oder Sicherheitslogik;
·         Tomás Hirsch (Chile): Gewaltfreie Wege des Regimewechsels.


Die Diskussionsrunde zu aktuellen Themen der Friedenspolitik steht unter dem Titel:

Klima - Energie- Gerechtigkeit - Frieden. Konzepte und Konflikte.

Mit Franz Alt (Moderation), Sabine Bock (WECF - Women in Europe for a Common Future); Frauke Liesenborghs (GCN - Global Challenges Network); Kumi Naidoo (Greenpeace International, angefragt), Jürgen Scheffran (Lehrstuhl für Klimawandel und Sicherheit, Uni Hamburg) und Ernst Schrimpf (Bayernallianz für Atomausstieg und Klimaschutz).
Newsletter zur 11. Internationalen Münchner Friedenskonferenz 2013:
 }}} Frieden und Gerechtigkeit gestalten - NEIN zum Krieg {{{ (PDF-Datei )

Aktuelle Informationen zu diesen Veranstaltungen finden sie auf der homepage der
Internationalen Münchner Friedenskonferenz:
_____ FKF-2013-Logo_____

Hier gibt es noch einen kurzen Video-Spot auf YOUTUBE zur
Demo gegen die "Sicherheitskonferenz":
Demo-Motivierung


Hier ist der aktuelle Prospekt/Flyer mit allen Veranstaltungsdetails als PDF-Datei
}}} }}} Flyer-FK-2013 {{{-{{{

28.01. - 5. 02. 2012:    10. Internationale Friedenskonferenz in Münchenz

10 Jahre Münchner Friedenskonferenz – Für eine Welt ohne Krieg!
Seit 2003 stellen wir alljährlich auf der „Internationalen Münchner Friedenskonferenz“ Alternativen zu militärischer Gewalt vor. Wir protestieren gegen die militär-gestützte „Sicherheitspolitik“ der „Münchner Sicherheitskonferenz“. Konstruktive Alternativen sollen unserem Protest zu breiter Akzeptanz und schließlich zum Erfolg verhelfen.

Hinweise auf Veranstaltungen, Themen und Veranstaltungsortefinden sie hier (Home-Page der "Friedenskonferenz): }}}Logo-10_FKF{{{

Aufruf der DFG-VK zur
"10. Internationalen Friedenskonferenz"
:
       }}}FK-2012{{{
  
Im Internet gibt es bereits ein Video mit
"Impressionen von der Internationalen Friedens-konferenz
und der Demo gegen die Sicherheitskonferenz,
München, 2012
"

von ChrisBMuc
       }}}FK-2012-imp{{{
   

3. 02. - 6. 02. 2011:    9. Internationale Friedenskonferenz in München 

Die 9. Internationale Friedenskonferenz hat wie jedes Jahr als "Gegenveranstaltung" zur sogenannten "Sicherheitskonferenz" stattgefunden.
Auch in diesem Jahr wurden wieder Alternativen erarbeitet Frieden und Gerechtigkeit zu gestalten ohne Krieg
!

Hinweise auf Veranstaltungen,
Themen und Veranstaltungsorte finden sie hier:
-------------------------}}}2011-IMF-logo{{{--------------------------

 05.02. bis 07.02.2010 fand die Friedenskonferenz statt.

8. Internationale Münchner

Friedenskonferenz
Frieden und Gerechtigkeit gestalten - NEIN zum Krieg

SIKO2010-Logo
Hier ist ein Bericht von Tommy Rödl (Abdruck der Logo_Z-C, Ausgabe 1, Feb/März 2010)
Informationen zur "Internationalen Friedenskonferenz" vom 6. bis 8. Februar 2009
                              "Globale Bedrohung für den Frieden - zivile Antworten"
 www.friedenskonferenz.infoFriedenskonferenz-2009
Dokumentation Friedenskonferenz 2007: Wege zur Sicherheit ohne militärische Gewalt pdf 4.6MB/83 Seiten
Dokumentation Friedenskonferenz 2006: Friedensprozesse - Erfahrungen und Hoffnungen pdf 3.6MB/70 Seiten
Dokumentation Friedenskonferenz 2005: Teil 1 - Teil 2 - Teil 3
Diese Dokumentationen sind bei uns als Broschüren erhältlich.
Bilder von bisherigen Friedenskonferenzen: